Typgerecht Hairstyling, 1070 Wien, Lindengasse 25, Tel: (01) 524 4691 - office@typgerecht.at

Aminexil gegen Haarausfall

Zugegeben: Auch Glatzen haben ihren Reiz. Viele Prominente, wie Alexander Göbel, Sinhead O’Connor oder David Beckham, haben sich bewußt für den Kahlschlag entschieden und so modische Akzente gesetzt. Aber für die meisten Menschen hat Haarausfall nichts mit modischen Trends zu tun, sondern leiden darunter und suchen einen Ausweg aus ihrem Dilemma.

Haarausfall kann Jeden treffen. Zu einem Verlust des Kopfhaares kann es zeitweise kommen. Haarausfall kann auch massiv und fortwährend auftreten. Die Gründe hierfür sind vielfältig und reichen von erblichen Anlagen bis hin zu Stress, Eisenmangel oder Schädigungen der Haarschäfte und Haarwurzeln, Doch man muss sich mit dem Verlust des Kopfhaares nicht abfinden, sondern kann Haarausfall wirkungsvoll begegnen.

Aber Haarausfall ist nicht gleich Haarausfall!

Bei Haarausfall wird zwischen erblich bedingtem Haarausfall (androgenetischer Alopäzie) und diffusem Haarausfall unterschieden.

Erblicher Haarausfall:

  • Der Haarausfall beginnt and den Wirbeln und/oder mit der Bildung von Geheimratsecken
  • Der Haarausfall begrenzt sich auf den Oberkopf (Mönchsschopf)
  • Der Haaraufall ist nicht zyklisch sondern persistent
  • Bereits kahle Stellen bleiben kahl. Haarrückbildung ist nur durch kosmetisch/chirurgische Eingriffe oder Kaschieren möglich.

Diffuser Haarausfall:

  • Die gesamte Kopfbehaarung ist betroffen
  • Der Haarausfall verteilt sich gleichmäßiger und beginnt eher am Scheitel
  • Der Haarausfall hat eine nicht erbliche Ursache, wie Stress, Medikamente, schlechte Ernährung, Krankheit, Schwangerschaft etc.
  • Der Haare können sich wieder komplett zurückbilden.

Durch diese Faktoren können Sie unterscheiden, unter welcher Art von Haarausfall sie leiden. Natürlich ist es auch möglich unter beiden Arten gleichzeitig zu leiden.

Wirkungsweise von Aminexil

Aminexil ist das einzige lokale Mittel, dessen Wirksamkeit in grösseren Studien wissenschaftlich nachgewiesen ist. Es wurde ursprünglich zur Behandlung von Bluthochdruck eingenommen. Nach längerer Anwendung zeigte sich als Nebenwirkung eine verstärkte Körperbehaarung. Aufgrund dieser Erkenntnisse wird Aminexil nun auch zur Behandlung der androgenetischen Alopezie (erblich bedingter Haarverlust) eingesetzt, allerdings nur lokal, um Nebenwirkungen auf Herz und Kreislauf zu vermeiden. Über den Wirkmechanismus von Aminexil liegen bis heute nur Vermutungen vor. Offensichtlich kommt es über nicht-hormonale Mechanismen zu einer Verlängerung der Haarwachstumsphase. Haarausfall wird meist von der vorzeitigen Erschöpfung der Haarwurzel begleitet, wodurch die Verankerung des Haares in der Kopfhaut verhindert wird. Als Folge wird das Haar langsam und unwiderruflich aus seiner Verankerung gelöst und fällt vorzeitig aus. Die spezielle Coiffeur-exklusive Formel Aminexil Control wurde entwickelt, um der vorzeitigen Erschöpfung der Haarwurzel entgegenzuwirken und so eine bessere Verankerung des Haares in der Kopfhaut zu ermöglichen. Darüberhinaus unterstützt die multivitaminhaltige Formel die Haarwurzel und deren Aktivität. Aminexil ® bremst den anlagebedingten Haarausfall, wirkt in der Kollagenschicht, um eine Verhärtung zu lösen, und beugt so dem Ersticken des Haares an der Haarwurzel vor. Die Kollagenschicht ermöglicht dem Haar, sich fest in der Kopfhaut zu verankern.

Um die Wirkungsweise des patentierten Wirkstoffes Aminexil zu optimieren, setzt die L’Oréal-Forschung die einzigartige Verbindung mit Oméga-6-Nutricomplex ein.

Diese bekämpft sichtbar die 2 Hauptfaktoren für Haarausfall

  1. Eine Überproduktion von Kollagen, das sich um den Haarbalg anhäuft und eine Verhärtung des Haarschafts herbeiführt. Die Haarwurzel wird zusammengedrückt und ist deshalb weniger gut in der Kopfhaut verankert.
  2. Dieser Faktor hat zur Folge, dass der Haarwurzel nach und nach die Zufuhr an essentiellen Nährstoffen entzogen und die Haarfaser deshalb dünner wird. Der Haarbalg produziert schließlich nur noch Flaumhaar.

Die beiden Elemente Aminexil + Oméga-6-Nutricomplex wirken auf verschiedenen Ebenen:

Aminexil: begünstigt die Verankerung der Haarfaser in der Kopfhaut

Aminexil ist wirksam im Kampf gegen die Verhärtung des Collagens (In-vitro-Tests), das sich um den Haarbalg anhäuft und so eine feste Verankerung der Haarwurzel in der Kopfhaut verhindert. Aminexil bewirkt, dass die Haarfaser fester verankert ist. Ergebnis: der Haarausfall wird deutlich vermindert.

Neuheit: Omega-6-Nutricomplex stimuliert die Aktivität der Haarwurzel

Für das Wachstum benötigt jede Zelle essentielle Nährstoffe. Der Omega-6-Nutricomplex, ein Derivat aus essentiellen Fettsäuren, wirkt an der Haarwurzel, um deren Aktivität zu stimulieren. Es wird in Lipide, und insbesondere in Ceramide umgewandelt, um den Aufbau der Haarfaser von der Haarwurzel an zu stimulieren (In-vitro-Tests). Ergebnis: das Haar bekommt neue Vitalität.

Sie bekommen das Produkt bei mir im Salon in der Lindengasse in Wien 7 oder auch in meinem Online-Shop. Sollten Sie Fragen dazu haben, stehe ich Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

 
Bitnami